Entspannung bei Krebs

Sicher stellst du dir auch die Frage welche Möglichkeiten es gibt, um die Belastungen besser zu verkraften, was dir bei der Krankheitsverarbeitung hilft und vielleicht die Heilung positiv unterstützen kann. Körperliche und geistige Entspannung bei Krebs ist ein nicht zu unterschätzender Faktor im Heilungsprozess.

Entspannung

bedeutet Spannung lösen, entkrampfen, alles loslassen was einengt, blockiert und belastet, um wieder frei zu werden. Dein Körper und dein Geist kommen zur Ruhe von der enormen Stressbelastung durch deine Krebserkrankung. Du fokussierst dich ganz auf dich selbst und kannst dadurch wieder neue Kraft schöpfen.

Bist du entspannt

dann kannst du besser schlafen, dein Schmerzempfinden ist niedriger, du hast mehr Energie und kannst deinen Ängsten anders begegnen. Du bist wieder fähig abzuschalten, dein Gedankenkarussell zu stoppen und du bist ausgeglichener. Dadurch hast du wieder die Muße, Dinge zu tun, die dich erfüllen und dir Freude bereiten.


"Endlich wieder mehr Energie für meinen Alltag"

Mit ihren Entspannungstechniken zeigt Julia Hornstein einem, mit viel Einfühlungsvermögen, Wege um entspannter durch den Alltagsstress zu gehen und schwierige Situationen besser zu meistern. Ich würde sie jederzeit weiterempfehlen!

Judith B. aus Mössingen

"Diese Entscheidung hat sich wirklich gelohnt"

Julia geht liebevoll und einfühlsam auf jegliche Befindlichkeiten ein und ermöglicht einem schon nach kurzer Zeit sich einfach mal zu entspannen. Eine Auszeit in ihren Händen kann ich nur wärmstens weiter empfehlen und es lohnt sich 100 % die Zeit und das Geld zu investieren.

Lisa R. aus Tübingen

"Viel mehr Lebensqualität trotz Schmerzen"

Ich habe das Entspannungstraining als Gutschein geschenkt bekommen. War etwas skeptisch, ob mir das helfen kann meine Schmerzen zu lindern. Ich habe einen Kurs mitgemacht und ich muss sagen, es war einfach nur super. Die talentierte Entspannungstrainerin versteht es, worauf es ankommt. Sie hilft einem mit dem Training abzuschalten und zu regenerieren. Der Körper erholt sich regelrecht vom täglichen Stress und verschafft den Blick auf das Wesentliche im Leben. Ich würde es jedem empfehlen, auch prophylaktisch ab und zu mal zu machen. Der Körper wird es einem danken!

Erika H. aus Wannweil