Qi Gong Gomaringen Tübingen Reutlingen
© Monika Wisniewska | fotolia.com

Qi Gong

Was bewirkt Qi Gong?

Es stärkt und harmonisiert deine körperlichen und mentalen Kräfte und gleicht dadurch deine emotionale Verfassung aus. Der Kreislauf und das Immunsystem werden stabilisiert und Verspannungen werden gelöst. Durch die innere Ruhe und Ausgeglichenheit steigerst du dein körperliches und psychisches Wohlbefinden. Das Vertrauen in deinen Körper wächst und steigert deine Leistungsfähigkeit. Außerdem erhöht es die Konzentrationsfähigkeit und du kannst mit negativen Einflüssen besser umgehen. Bereits nach wenigen Minuten kannst du einen Erfolg spüren - ein Training für Körper und Geist, das deine Energien harmonisiert und zum Fließen bringt.

Wie funktioniert Qi Gong?

Qi Gong (gesprochen: Tschi Gung) ist kein Sport und keine Religion, es ist der chinesische Weg für ein gesundes, langes Leben. Qi Gong ist ein Oberbegriff für viele verschiedene Übungen, die seit Jahrtausenden in China zur Erhaltung der Gesundheit und Selbstheilung eingesetzt werden. Übersetzen könnte man es mit "Arbeit an der Lebenskraft", dem Qi. Die fernöstliche Philosophie sagt: Wenn das Qi in Harmonie ist, sind wir gesund. Ist das Qi in Disharmonie, sind wir krank.

 

Ich arbeite mit den 18 Figuren des Qi Gong, sie sind leicht zu erlernen und bestehen aus langsamen, harmonischen Bewegungen, verbunden mit Atem- und Konzentrationsübungen. Durch die weichen, fließenden Bewegungen ist Qi Gong für jeden geeignet, unabhängig von Alter, sportlicher Kondition und Beweglichkeit.