Hilfe bei Krebs

Die Diagnose Krebs ist ein riesen Schock und bedeutet für dich und auch für deine Angehörigen einen tiefen Einschnitt im Leben. Deine Welt gerät aus den Fugen, du hast Angst und weißt erst einmal nicht, wie es weitergehen soll. Deine Gedanken kreisen um alle möglichen Szenarien.

 

Nicht nur am Anfang der Krebserkrankung, sondern im gesamten Verlauf der Behandlung leidet nicht nur dein Körper, auch deine Psyche leidet. Es zehrt an körperlichen und mentalen Kräften, deine Belastbarkeit lässt immer mehr nach und nicht selten macht sich Verzweiflung breit. 

 

Kommen dir diese Symptome bekannt vor?

  • Du leidest an Schlafstörungen
  • Du hast körperliche Schmerzen
  • Dir fehlt die Energie
  • Angst ist dein ständiger Begleiter
  • Deine Gedanken kreisen und du kannst sie nicht stoppen
  • Du kämpfst mit Müdigkeit
  • Du kannst nichts mehr genießen
  • Du bist innerlich nervös und angespannt
  • Du bist ausgelaugt und nichts lässt dich wirklich entspannen

Wenn mentaler Stress und Erschöpfungsgefühle über längere Zeit anhalten und dein Körper sowieso schon durch deine Krebserkrankung stark belastet ist, verliert dein Körper seine Fähigkeit zur Regeneration. Körperliche Symptome ausgelöst durch die psychische Belastung und auch die Nebenwirkungen der Behandlung verschlimmern sich. Welche Hilfe bei Krebs gibt es also?

 

Diese Situation musst du nicht allein durchstehen. Gemeinsam können wir den richtigen Weg finden, deinem Körper die Fähigkeit zur Entspannung und somit zur Regeneration zurückzugeben. Ist deine Psyche gestärkt und deine Seele entspannter, dann ist auch dein Körper besser in der Lage gegen den Krebs anzugehen.

 

Der erste Schritt zu diesem Weg ist ein einfacher Klick oder ein Telefonat.