Entspannungsmethoden bei Stress

Kursangebote

Achtsamkeit

Neuer Gruppenkurs beginnt am Dienstag, 26. April 2022 um 18:30 Uhr

  • Senkt den Stress
  • Lindert chronischen Schmerzen
  • Weckt positive Gefühle
  • Verbessert soziale Beziehungen
  • Steigert die Konzentration
  • Stärkt das Immunsystem
  • Unterstützt Selbstakzeptanz
  • Erleichtert das Einschlafen / Durchschlafen

Autogenes Training

Neuer Gruppenkurs beginnt am Mittwoch, 27. April 2022 um 18:30 Uhr

  • Schnelle Entspannung für den Alltag
  • Erhöht die Belastbarkeit
  • Lindert Nervosität und innere Unruhe
  • Verbessert die Schlafqualität
  • Senkt den Blutdruck / Puls
  • Führt zu mehr Ausgeglichenheit
  • Lindert Schmerzen und verbessert die Lebensqualität

Fantasiereisen

  • Weniger Stress und Schlafstörungen
  • Stellt inneres Gleichgewicht wieder her
  • Mehr Gelassenheit bei Problemen
  • Sorgt für einen klaren Kopf
  • Weniger Ängste und Sorgen
  • Hilfreich bei chronischen Schmerzen
  • Wirksam bei Tinnitus

Meditation

  • Hebt die Stimmung
  • Besserer Umgang mit Emotionen
  • Verstärkt positive Persönlichkeitseigenschaften
  • Erhöht Konzentrationsfähigkeit, macht Denken klarer
  • Verbesserung zwischennmenschlicher Beziehungen
  • Reduzierung von Angst und anderen negativen Emotionen
  • Positive Auswirkung auf Schmerzen
  • Verringerung von Depressivität

Progressive Muskelentspannung

  • Tiefe Entspannung der gesamten Muskulatur
  • Verbesserung des körperlichen und seelischen Wohlbefindens
  • Abbau von Ängsten dadurch mehr innere Ruhe
  • Hohe Wirksamkeit bei Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Bluthochdruck

Hinweise:

Meine Entspannungsmethoden ersetzen keine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung eines Arztes! Da ich nicht mit Krankenkassen zusammenarbeite, bin ich auch nicht an deren standardisierte Trainingskonzepte und -unterlagen gebunden. Ich entwickle alle Entspannungskurse stets entsprechend den Bedürfnissen meiner Teilnehmer. Als Selbstzahler haben Sie außerdem den Vorteil der Schweigepflicht gegenüber Krankenkassen, Arbeitgeber und Versicherungen, die eine Gesundheitsprüfung voraussetzen.