Imagination und Visualisierung bei Krebs

Imagination und Visualisierung

Was bewirkt Imagination?

Wenn du unter Kopfschmerzen, Rückenschmerzen oder Tinnitus leidest, ist die Imagination eine sehr hilfreiche Entspannungstechnik. Es wirkt nicht nur allgemeinem Stress und Schlafstörungen entgegen, sondern stellt dein inneres Gleichgewicht wieder her, wenn du emotional angespannt bist. Sogar bei Schmerzen und Ängsten werden Imaginationstechniken erfolgreich angewendet.

Wie funktioniert die Imagination?

Die Imagination (auch Fantasie-Reise, Gedanken-Reise oder Traum-Reise) ist wie ein Kurzurlaub für die Seele. Vielleicht kennst du diese Technik aus dem Yoga oder der Meditation. Auch beim NLP und bei verschiedenen Therapien wie Verhaltens- und Ergotherapie wird diese Technik angewendet. Man kann Imagination am besten mit geführten Tagträumen beschreiben.

 

Bei der Imagination haben wir die Möglichkeit mit unserem Unterbewusstsein zu kommunizieren. Das ist ein wesentlicher Teil unserer Persönlichkeit und hier liegt auch unser größtes Potential. Durch den Ausflug in unsere innere Bilderwelt entwickeln wir Kraft um positive Veränderungen im Leben einzuleiten. Und es gibt doch nichts Entspannenderes, als in die Welt der Fantasie abzutauchen.